Mazda 6 | Leasing | ohne Anzahlung | Angebote

Mazda 6 Leasing ohne Anzahlung – Angebote

Als autorisierter Vertragshändler von Mazda bieten wir neben günstigen Finanzierungsmöglichkeiten auch verschiedene Leasing-Optionen an, damit auch Sie Ihr Wunschauto erhalten. Bei uns können Sie die Modelle Mazda 2, Mazda 3, Mazda 6, CX-3, CX-5 sowie MX-5 zu günstigen Konditionen leasen.

Neuwagen-Leasing: Mit Kilometervertrag oder Restwertvertrag 

Beim Leasing entscheidet sich der Leasingnehmer für ein bestimmtes Fahrzeug. Dieses wird ihm für eine monatliche Ratenzahlung bereitgestellt und die Vertragslaufzeit beträgt in der Regel drei oder vier Jahre. Nach Ablauf dieser Laufzeit erhält die jeweilige Leasinggesellschaft das Fahrzeug zurück. Für Unternehmen besteht die Möglichkeit, die monatlichen Leasingraten steuerlich abzuschreiben, wodurch sie finanziell liquide bleiben.

Da Leasing äußerst einfach und unkompliziert ist, erfreut sich dieses Modell immer größerer Beliebtheit bei Privatpersonen sowie Unternehmen. Inzwischen ist sogar jedes dritte Fahrzeug ein geleastes.

Für alle, die sich im Zuge der niedrigen monatlichen Belastung Raum für andere Investitionen freihalten möchten, empfehlen wir unsere fairen Leasing-Angebote. Sie zahlen hierbei ausschließlich für die Nutzung des Fahrzeugs Monatsraten, die verhältnismäßig niedrig ausfallen. Ist der Leasing-Zeitraum abgelaufen, erhalten wir das Fahrzeug im zuvor vereinbarten Zustand zurück.

Im Rahmen des Neuwagen-Leasings bieten wir zwei Leasing-Varianten an. Bei der ersten Option vereinbaren wir gemeinsam mit Ihnen die voraussichtliche Gesamtfahrleistung des PKW. Ist die Fahrleistung höher als im Kilometervertrag vereinbart, stellen wir Ihnen die überschrittenen Kilometer vertragsgemäß in Rechnung. Dabei beachten wir eine Kulanzgrenze von 2.500 Kilometern. Fällt die Gesamtfahrleistung niedriger als vereinbart aus, vergüten wir die Differenz gemäß des Vertrages. In jedem Fall geht das Fahrzeug am Ende der Laufzeit an uns zurück.

Für alle, die die Gesamtfahrleistung Ihres Mazdas nicht genau bestimmen können, eignet sich das Leasing mit Restwertvertrag hervorragend. Hier werden am Ende der Laufzeit der vereinbarte Restwert und der erzielte Kauferlös verglichen. Der Kauferlös wird dabei von einem unabhängigen Gutachter bestimmt. Wird zum Beispiel durch ein hohes Maß an Verschleiß oder eine zu hohe Kilometerleistung weniger Erlös als vereinbart erzielt, stellen wir die Differenz in Rechnung. Umgekehrt erhalten Sie 75% des Mehrerlöses.

Leasing-Vorteile:

  • Vertragslaufzeit 3-4 Jahre
  • Leasingraten für Unternehmen steuerlich abschreibbar
  • monatliche Ratenzahlung zu günstigen Konditionen ausschließlich für die Nutzung
Leasing mit KilometervertragLeasing mit Restwertvertrag
Vereinbarung der voraussichtlichen GesamtfahrleistungVereinbarung eines voraussichtlichen Restwertes
Rückgabe des Fahrzeugs im vertragsgemäßen Zustand am Ende der LaufzeitGegenüberstellung von vereinbartem Restwert und tatsächlich erzieltem Kauferlös am Ende der Laufzeit

  • vereinbarte Kilometerleistung nicht erreicht: Vergütung der Differenz

  • vereinbarte Kilometerleistung überschritten: Mehrkilometer werden vertragsgemäß in Rechnung gestellt (Kulanzgrenze = 2.500 km)

  • Fahrzeug erzielt höheren Verkaufserlös als vereinbart: Gutschrift von 75% des Mehrerlöses

  • Fahrzeug erzielt weniger Verkaufserlös als vereinbart: Differenz wird in Rechnung gestellt

Leasing-Beispiel für den Mazda 6

Leasing-Beispiel: Mazda 6

Leasing-Beispiel: Mazda 6

Bei 10.000 km Gesamtlaufleistung im Jahr, einer Laufzeit von 36 Monaten und einem effektiven Jahreszins von 3,45% beläuft sich die monatlich zu entrichtende Rate beim Leasing des Mazda 6 auf 199,00€. Eine Sonderzahlung fällt nicht an. Der zu leistende Gesamtbetrag beträgt 8.964,00€.

War diese Seite hilfreich für Sie?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimme(n).
Loading...